/themes/plugins/fancybox/css/fancybox.css
Hauptmenü
Meine Bereiche
Hauptmenü
Nützliche Informationen
Kaufen
Verkaufen
Nützliche Links
Sie brauchen Hilfe?
Guten Tag, loggen Sie sich ein
  Anzeige aufgeben
Meine Bereiche
Melden Sie sich an
Neu auf der Seite?

Gebrauchte Teleskoplader

 672 Anzeigen für gebrauchte Teleskoplader

Abbildung 1 auf 32
<<
<
1 2 3 4 5
>>

Hauptmarken von Teleskoplader :

Merlo, Dieci, JCB, New Holland, Schäffer

Was ist ein Teleskoplader?

Ein Teleskoplader ist ein Flurfördergerät, dessen Ziel es ist, schwere Lasten zu tragen und diese auf eine gewisse Höhe zu heben. Er wird für öffentliche Arbeiten genutzt, jedoch auch für landwirtschaftliche Tätigkeiten und im Baugewerbe. Der Teleskoplader wird auch manchmal Baustellenstapler genannt, Manitou (wie die Marke), oder auch Teleskoparmstapler. Der Teleskoplader ist eine relativ neue Maschine, die erst 1958 von Andrée Braud erfunden wurde, der sich eine Maschine vorgestellt hat, die Zugmaschine und senkrechter Mast in einem ist. Dank dieser Idee entsteht der erste Teleskoplader. Die Firma Braud-Faucheux nennt sich somit einige Jahre später Manitou. Die Manitou-Gruppe ist seitdem der erste weltweite Hersteller von Teleskopladern.

Wie ist ein Teleskoplader aufgebaut?

Wie oben bereits erwählt, ähnelt der Teleskoplader einem Traktor, der mit einem senkrechten Mast ausgestattet ist. Wir finden also die Charakteristika des Traktors wie die Kabine, die 4 Räder, von denen 2 oder 4 Antriebsräder sind, je nach gewünschter Haltung. Man unterscheidet zwischen den Starrrahmenmaschinen und den Rotormaschinen, bei denen die Kabine sich um 360 Grad um die eigene Achse drehen kann. Der Teleskoplader hat außerdem einen senkrechten Mast (oder Ausleger), der bis zu einer horizontalen Position gehen kann, der Teleskophubarm kann von 5 bis 20 Metern je nach Maschine gehen. Es ist diese Position, die die Maschine vom einfachen Gabelstapler unterscheidet, denn dieser kann Lasten nur horizontal fortbewegen.

Wie man seinen Teleskopkader ausstatten kann?

Der Vorteil von einem Teleskoplader ist, dass er mit vielen verschiedenen Anbauteilen bestückt werden kann. Erst einmal mit Schaufeln: landwirtschaftliche Schaufeln, 4 in 1 Schaufeln, Greifer oder auch spezielle Schaufeln wie Rübenschaufeln. Dann gibt es auch Klammern für Rundballen, Großballen oder gemischte, gefolgt von Zinken und Greifern, Arbeitsbühnen und Ausleger für Flurförderarbeiten. Kurz gesagt, es ist möglich seinen Teleskoplader auf verschiedene Arten auszustatten, wodurch es eine vielseitige Maschine für allerlei Aktivitäten wird. Schließlich kann diese Maschine für Stabilisierungsstrebe gedacht sein, zur Stabilität dieser Maschine bei Nutzung des Armes am Ende des Auslegers.

Wie wählt man seinen Teleskoplader?

Es ist wichtig, verschiedene Schritte zu beachten, bevor man einen Kauf eines Teleskopladers in Angriff nimmt, ob neu oder gebraucht. Zuerst einmal müssen die Details Ihrer zukünftigen Nutzung bekannt sein, um zu wissen, welche Lasten Sie transportieren müssen und wo sie hingebracht werden sollen. Sie geben somit die drei wichtigsten Kriterien an, die Ihr Teleskoplader haben sollte: die maximale Arbeitshöhe: bis zu wie vielen Metern soll der Ausleger ausfahren können?Die Verschiebung muss auch einkalkuliert werden, wie auch die Hubhöhe.
Als zweites sollten Sie auch den wissen, welche Arten von Anbauteilen Sie benötigen werden.
Gabeln, Schaufeln oder Arbeitsbühnen, die Wahl der Anbauteile ist wichtig, denn Sie beeinflussen die Ladekapazität Ihres Teleskopladers. Bedenken Sie allgemein Ihre Aktivitäten. Wenn Sie Innenarbeiten anstreben, käme vielleicht ein kompakter landwirtschaftlicher Teleskoplader in Frage. Im Gegensatz dazu gibt es auch breitere Teleskoplader für größere Ladekapazitäten.

Welche sind die Marken und Modelle von Teleskopladern?

Auch wenn Manitou eine der Referenzmarken im Teleskopladerbereich geworden ist, gibt es auch weitere Hersteller, die auch landwirtschaftliche oder industrielle Teleskoplader anbieten: CB, Caterpillar, Komatsu, Bobcat, Merlo oder auch Claas. Jeder Hersteller bietet seine eigene Ausstattung und Anbauteile an. Wählen Sie entsprechend Ihrer Aktivität.

Wie kauft oder verkauft man seinen Teleskoplader?

Europa-Landmaschinen.de bietet Ihnen bestimmte Anzeigen von gebrauchten Teleskopladern. Sie können, die gewünschte Marke wählen oder eine nicht zu überschreitende Preisspanne angeben. Bestätigen Sie Ihre Suche und Sie können alle Anzeigen sehen, um Ihren künftigen Lader zu finden. Möchten Sie lieber einen Teleskoplader in Ihrer Umgebung finden? Geben Sie den Namen Ihrer Stadt in unserer Suchfunktion ein sowie den Suchradius in Kilometern, der berücksichtigt werden soll. Möchten Sie Ihren Teleskoplader verkaufen? Nichts leichter als das mit Europa-Landmaschinen.de. Mit Ihrer Registrierung finden Sie alle ganz einfach alle zu befolgenden Schritte und Ihre Anzeige ist in wenigen Klicks auf unserer Seite.

Europa-Landmaschinen.de, die spezialisierte Website für den Verkauf Ihrer gebrauchten Landmaschinen.

Die anderen Webseiten der Gruppe: